Globale Erwärmung – Zeit zum Handeln

Wellness oder Wohlbefinden ist für ein gesundes Leben von entscheidender Bedeutung. Es gilt nicht nur für das menschliche Leben, sondern auch für unsere Umwelt. Jedes noch so kleine Problem, das bei einem gesunden, bestehenden Lebensumfeld auftritt, kann in naher Zukunft zu ernsthaften Problemen führen. Der Anstieg des Temperaturniveaus aufgrund der globalen Erwärmung deutet auf eine große Zerstörung aller Lebewesen auf diesem Planeten hin.

Es wird gesagt, dass die Hauptursache der globalen Erwärmung der Ausstoß von Treibhausgasen wie Kohlendioxid, Methan, Lachgas usw. in die Atmosphäre ist. Wir fühlen uns zwar nicht wohl dabei, dies zu akzeptieren, aber die Wahrheit ist, dass auch wir Menschen einen großen Beitrag zur Klimaerwärmung leisten. Übermäßige Umweltverschmutzung, Population und Abholzung großer Mengen von Bäumen haben große Auswirkungen auf unsere Umwelt und haben somit zur Klimaerwärmung beigetragen.

Die Kraftwerke setzen eine große Menge Kohlendioxid frei, das bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe zur Stromerzeugung entsteht, und 20 % des in die Atmosphäre freigesetzten Kohlendioxids stammen aus der Verbrennung von Benzin in den Motoren der Fahrzeuge. Darüber hinaus verursachen sowohl die Gewerbe- als auch die Wohngebäude einen großen Teil der durch die globale Erwärmung verursachten Umweltverschmutzung als Autos und Lastwagen, da diese Gebäudestrukturen eine Menge Brennstoff benötigen, um verbrannt zu werden, wodurch große Mengen Kohlendioxid in die Atmosphäre freigesetzt werden. Wenn man jedoch alle vom Menschen verursachten Ursachen der globalen Erwärmung kennt, ist es wichtiger, einige notwendige Schritte zu ihrer Reduzierung zu unternehmen, als nur darüber zu diskutieren.

Leave a Comment